Islandpferdezüchter Bayern e. V.

Hengstkörung 2010 für Islandpferde

Am Sonntag, dem 16. Mai 2010, fand nachmittags in Wurz auf dem Gestüt Lipperthof bei Familie Reber die bayerische Körung für Islandhengste statt. In der Reithalle wurden dreizehn Junghengste, geboren 2007 und vier aus dem Jahrgang 2006 den Richtern Barbara Frische und Marlise Grimm in der Jungpferdeprüfung nach IPO vorgestellt. Die für die Körung notwendige Gesamtnote von mind. 7,80 erreichten hierbei elf Hengste, wobei sechs von ihnen mit einer Endnote von 8,0 und besser bewertet werden konnten. Ein Junghengst wurde nicht zur Körung vorgestellt. So werden jetzt zehn neue Islandhengste im Hengstbuch I des Bayerischen Zuchtverbandes für Kleinpferde und Spezialpferderassen e.V. geführt. Hinzu kommen noch drei ältere Hengste, die ihre Leistungsprüfung bereits abgelegt haben.

Im Anschluss an die Jungpferdeprüfung wurden die drei höchstbewerteten Hengste durch die Zuchtleiterin Frau Sirzisko den Zuschauern auf einem kleinen Ring nochmals präsentiert.

Die Schärpe für den Sieger erhielt der dreijährige Rappe „Dimmi vom Moarschusterhof“ mit einer Gesamtnote von 8,25. Er wird im Richterspruch beschrieben als: Sehr typvoller, selbstbewusster Fünfganghengst mit harmonischem Gebäude und akzentuierten Bewegungen.

Dimmi vom Moarschusterhof

Reservesieger wurde mit der Endnote 8,23 der vierjährige Braune „Skrúdur vom Lipperthof“. (Skrúdur ist ein Vollbruder von Sprengja vom Lipperthof, die mit 8,33 beste Stute bei der FEIF-Prüfung war.) Sein Richterspruch lautete: Temperamentvoller, gelassener Fünfganghengst mit hohen, energischen Bewegungen, guter Gangtrennung und solidem Gebäude.

An dritter Stelle folgte mit der Gesamtnote 8,22 wieder ein Dreijähriger, der Fuchshengst „Biskup vom Lipperthof“. Seine Beschreibung: Extrem ausdrucksvoller Junghengst mit dynamischen, hochweiten Bewegungen in allen Gängen. Biskup stammt von der gleichen Mutter wie Naddur vom Schluensee.

 

Gekörte Junghengste:

Dimmi vom Moarschusterhof, *2007, Rappe

IPO-JP 2010: Gesamtnote: 8,25

V: Thróttur frá Hvalnesi,  MV: Sláttur frá Starrastödum

Z: Familie Leisering, 84140 Gangkofen

B: Peter Leisering, 84140 Gangkofen

Skrúdur vom Lipperthof, *2006, Brauner

IPO-JP 2010: Gesamtnote: 8,23

V: Randver frá Nýjabae,  MV: Orri frá Thúfu

Z.u.B: Uli Reber, 92715 Püchersreuth

Biskup vom Lipperthof, *2007, Fuchs

IPO-JP 2010: Gesamtnote: 8,22

V: Brjánn frá Reykjavík,  MV: Vidir frá Brimnesi

Z.u.B: Uli Reber, 92715 Püchersreuth

Spóliant vom Lipperthof, *2007, Brauner

IPO-JP 2010: Gesamtnote: 8,16

V: Lykill frá Blesastödum,  MV: Bakkus frá Bakka

Z.u.B: Uli Reber, 92715 Püchersreuth

Kristmundur vom Aschauerhof, *2007, Rappe

IPO-JP 2010: Gesamtnote: 8,01

V: Randver frá Nýjabae,  MV: Gustur frá Grund

Z.u.B: Franziska Aschauer, 85567 Straußdorf

Bjór von Hagendorf, *2007, Isabell

IPO-JP 2010: Gesamtnote: 8,00

V: Brjánn frá Reykjavík, MV: Sörli de Bourbon

Z.u.B: Susanna Dedecek, 93455 Traitsching

Demantur vom Moarschusterhof, *2007, Dunkelbrauner

IPO-JP 2010: Gesamtnote: 7,98

V: Thróttur frá Hvalnesi,  MV: Odur frá Brún

Z: Familie Leisering, 84140 Gangkofen

B: Diana Leisering, 84140 Gangkofen

Knútur von Thanham, *2007, Rappe

IPO-JP 2010: Gesamtnote: 7,87

V: Kjarni frá Grafarkoti,  MV: Heljar vom Birkenlund

Z.u.B: Martina Jacobsen, 94086 Griesbach

Bergur vom Berghof, *2007, Fuchsschecke

IPO-JP 2010: Gesamtnote: 7,84

V: Darri vom Lipperthof,  MV: Máni frá Ketilsstödum

Z.u.B: Konrad Glück, 97772 Oberbach

Ódinn von Hagenbuch, *2007, Graufalbe

IPO-JP 2010: Gesamtnote: 7,83

V: Saer frá Bakkakoti,  MV: Bikar frá Hólum

Z: Elke Handtmann, 88400 Biberach

B: Uli Reber, 92715 Püchersreuth

 

Gekörte Hengste mit Hengstleistungsprüfung:

Rokko vom Moarschusterhof, *2005, Braunfalbe

FEIF 2010: Gesamtnote: 7,80

V: Pipar vom Moarschusterhof,  MV: Gilfi vom Ponsheimer Hof

Z: Diana Leisering, 84140 Gangkofen

B: Veronika Kremmer, 85356 Freising

Rokko vom Moarschusterhof

Alskaer vom Lindichwald, *2004, Fuchs

FEIF 2010: Gesamtnote: 7,91

V: Heidar frá Medalfelli,  MV: Baldur frá Bakka

Z.u.B: Kristina Grunert, 86720 Nördlingen

Blettur von Ellenbach, *2002, Fuchsfalbe

FEIF 2008: Gesamtnote: 8,05

V: Laxnes vom Störtal,  MV: Topar vom Uhlenhof

Z: Rainer Althans, 34260 Kaufungen

B: Freija Puttkammer, 94481 Grafenau

 

FIZO-Prüfung in Wurz: 13. bis 16. Mai 2010

Auf dem Gestüt Lipperthof in Wurz fand auch in diesem Jahr wieder eine FIZO-Prüfung für Islandpferde statt. Nach der Beurteilung des Gebäudes wurden die Reiteigenschaften in allen Gängen auf der Passbahn bewertet. 35 Pferde, 17 Hengste und 18 Stuten waren zu dieser Prüfung nach internationalem Reglement gemeldet. Die Prüfung gilt bei den Zuchtverbänden als Leistungsprüfung. Für das Hengstbuch I ist sie mit einer Gesamtnote von 7,5 und besser bestanden.

Gerichtet haben: die FEIF-Zuchtleiterin Marlise Grimm, Sigbjörn Björnsson aus Island und, als Chefrichterin, Barbara Frische.

Bestes Pferd war mit der Gesamtnote 8,38 ein 6-jähriger Hengst, der Rappe „Svarti-Pétur von Ohetal“(V: Náttar frá Midfelli, Z.u.B: Dr. Martens, 94481 Grafenau). Er erhielt für sein Exterieur 8,20 und für die Gänge 8,50.

Im Gesamtergebnis an die zweite Stelle kam die erst 5-jährige Fuchsscheckstute „Sprengja vom Lipperthof“(V: Randver frá Nýjabae, Z.u.B: Uli Reber, 92715 Wurz). Sie erreichte als Endergebnis 8,33, dabei für ihr Gebäude 8,13 und für die Reiteigenschaften 8,47.

Sprengja vom Lipperthof

 

FIZO-Prüfung in Unterbronnen: 19. und 20. Mai 2010

Auf dem Gestüt Pfaffenbuck II der Familien Reisinger fand einige Tage später ebenfalls eine FEIF-Prüfung statt. Richter waren hier Jens Füchtenschnieder und Silke Feuchthofen. 22 Pferde, 10 Stuten und 12 Hengste wurden auf der Passbahn gezeigt. Leider war das Wetter mit starkem Dauerregen alles andere als pferde- und reiterfreundlich. Mit der Gesamtnote 8,19, wobei das Exterieur mit 8,13 und die Reiteigenschaften mit 8,23 bewertet wurden, konnte die 8-jährige Rappstute „Kolfinna vom Hammersbruch“ (V: Náttar frá Midfelli, Z: Fam. Clases, 27419 Sittensen, B: Fritz Finke, 21422 Toppenstedt) den ersten Platz erreichen. Bester Hengst und im Endergebnis an zweite Stelle kam der hübsche Braune „Tindur frá Horni“ (V: Kormákur frá Flugumýri II, Z: Island, B: Thorsten Reisinger, 73495 Unterbronnen). Dieser 8-jährige Hengst erhielt für sein Gebäude 8,31 und für die Reiteigenschaften 7,88.

 

Deutschen Zuchtchampionat für Islandpferde:

27. bis . Mai 2010

In Mecklenburg-Vorpommern, in Zachow, fand auf dem Gestüt der Familie Weber Ende Mai das DIZ 2010 statt. Richter für die 22 Hengste waren Silke Feuchthofen, Marlise Grimm und Jens Füchtenschnieder, für die 25 Stuten Silke Feuchthofen, Barbara Frische und Jens Füchtenschnieder. Bestes Pferd war in Zachow mit großem Abstand der 7-jährige braune Hengst „Fannar frá Kvistum“ (V: Nagli frá Thúfu, MV: Elrir frá Heidi, B: Maria Siepe-Gunkel, 34317 Habichtswald). Sein Gebäude wurde mit 8,31 bewertet, in den Reiteigenschaften erreichte er eine fast unglaubliche 8,93, das ergibt als Gesamtnote 8,69.

Bei den Stuten standen am Ende mit 8,24 gesamt zwei Tiere auf dem ersten Platz: die 10-jährige Rappstute „Njála frá Kálfholti“ (V: Markus frá Langholtsparti, B: Annelies Glässing, 59909 Bestwig-Berlar). Sie erhielt für das Gebäude 8,35 und für die Reiteigenschaften 8,17. Die zweite im Bunde war „Rúna von Tröllastadir“, eine 7-jährige Braune (V: Dagur frá Kjarnholtum, Z: Michael Köberer, 74343 Sachsenheim, B: Jens Füchtenschnieder, 76571 Gaggenau-Moosbronn). Rúna´s Gebäude wurde mit 8,13 bewertet, für die Reiteigenschaften erhielt sie 8,32.

 

Leistungsprüfung für Islandpferde:

Hengste: bayerisch gekört:

*Draupnir vom Lipperthof, geb. 2005, Rappe,

  Gesamtnote 8,04

  V: Randver frá Nýjabae, MV: Stigandi frá Kolkúosi

   Z.u.B : Uli Reber, 92715 Püchersreuth

*Neri vom Pfaffenbuck II, geb. 2005, Rappe, Gesamtnote 8,03

  V: Náttar frá Midfelli, MV: Mökkur frá Varmalaek

  Z.u.B: Thorsten Reisinger, 73495 Unterbronnen

*Snaekollur vom Lipperthof, geb. 2005, Fuchsschecke,

  Gesamtnote 7,94

  V: Randver frá Nýjabae, MV: Bakkus frá Bakka

  Z.u.B: Uli Reber, 92715 Püchersreuth

*Rokko vom Moarschusterhof, geb. 2005, Braunfalbe,

  Gesamtnote 7,80

  V: Pipar vom Moarschusterhof,  MV: Gilfi vom Ponsheimer Hof

  Z: Diana Leisering, 84140 Gangkofen, B: Veronika Kremmer,

  85356 Freising

*Svarti-Pétur vom Ohetal, geb. 2004, Rappe,

  Gesamtnote 8,38

  V: Náttar frá Midfelli, MV: Amor frá Keldudal

  Z.u.B: Dr. Martens, 94481 Grafenau

*Alskaer vom Lindichwald, geb. 2004, Fuchs, Gesamtnote 7,91

  V: Heidar frá Medalfelli,  MV: Baldur frá Bakka

  Z.u.B: Kristina Grunert, 86720 Nördlingen

 

Hengste: verbessert hat sich:

*Tindur frá Horni I, geb. 2002, Brauner, Gesamtnote 8,06

  V: Kormákur frá Flugumýri II, MV: Angi frá Laugarvatni

  Z: Island, B: Thorsten Reisinger, 73495 Unterbronnen

 

Stuten: bayerisch gezogen:

*Sprengja vom Lipperthof, geb. 2005, Fuchsschecke,

  Gesamtnote 8,33

  V: Randver frá Nýjabae, MV: Orri frá Thúfu

  Z.u.B: Uli Reber, 92715 Püchersreuth

*Lýsistrata vom Lipperthof, geb. 2004, Fuchs,

  Gesamtnote 8,15

  V: Lykill frá Blesastödum, MV: Bakkus frá Bakka

  Z.u.B: Uli Reber, 92715 Püchersreuth

*Lilja vom Hirschlag, geb. 2004, Isabell, Gesamtnote 7,86

  V: Lykill frá Blesastödum, Oddur frá Selfossi

  Z: Freija Puttkammer, 94481 Grafenau

  B: Ines Puttkammer, 93049 Regensburg

*Gýgja vom Lipperthof, geb. 2004, Rappe, Gesamtnote 7,93

  V: Náttar frá Midfelli, MV: Otur frá Saudárkróki

  Z.u.B: Uli Reber, 92715 Püchersreuth

*Smáhildur vom Eisbach, geb. 2003, Fuchs, Gesamtnote 7,89

  V: Loftfari vom Eisbach, MV: Bakkus frá Bakka

  Z.u.B: Silke Veith, 82402 Seeshaupt

*Fjörgyn von Nordheim, geb. 2003, Rappe, Gesamtnote 7,70

  V: Otur frá Saudárkróki, MV: Kolfaxi frá Hafsteinsstödum

  Z.u.B: Winnfried Winnefeld, 97647 Nordheim / Rhön

*Snerpa vom Moarschusterhof, geb. 2000, Braune,

  Gesamtnote 7,66

  V: Ìvan frá Haeringsstödum, MV: Máni frá Ketilsstödum

  Z: Heide Leisering, 84140 Gangkofen, B: Anja Huber, 94353

  Stegberg