Islandpferdezüchter Bayern e. V.

Herbstkörung für Islandhengste Unterbronnen, 18.09.2013

Gekörter Junghengst:

Alfari frá Votmúla, *2011, Rappschecke, Note: 7,94

V: Álfur frá Selfossi,  MV: Sudri frá Holtsmúla 1

Z.u.B: Andrea Meier, 92245 Kümmersbruck

 

Nachtrag: 

IPZV-Jungpferdeprüfung: Stutensee

Blidka von Riedelsbach, *2010, Note: 8,19

V: Heljar von Birkenlund,  MV: Högni von Riedelsbach

Z: Christa Samplawsky, 94089 Neureichenau

B: Sabine Graf-Samplawsky


Leistungsprüfungen für Islandpferde, Sommer 2013

(Vollständigkeit und Richtigkeit ist nicht garantiert)

Im Laufe des Jahres wurden noch einige Islandpferde auf einer internationalen FIZO-Prüfung unter dem Sattel vorgestellt. Sie legten damit ihre Hengst- bzw. Stuten-Leistungsprüfung ab.

Hengste, bayerisch gekört:

Nasison von Oed, *2007, Rappe, Gesamtnote: 7,99

V: Nasi vom Auenthal,  MV: Thytur frá Hóli

Z: Renate Wagner, 84166 Adlkofen

B: Stephanie Wagner, 84166 Adlkofen


Verbessert haben sich:

Laufi vom Lipperthof, *2008, Brauner, Gesamtnote: 8,25

V: Randver frá Nýjabae,  MV: Lykill frá Blesastödum 1A

Z.u.B: Uli Reber, 92715 Wurz

Spóliant vom Lipperthof, *2007, Brauner, Gesamtnote: 8,75

V: Lykill frá Blesastödum 1A,  MV: Bakkus frá Bakka

Z.u.B: Uli Reber, 92715 Wurz

Stuten, bayerisch gezogen:

Verbessert hat sich:

Snaedis vom Lipperthof, geb. 2006, Braune, Gesamtnote 8,44

V: Lykill frá Blesastödum, MV: Bakkus frá Bakka

Z.u.B: Uli Reber, 92715 Wurz


Julia Schlögel